Kategorie: Schuljahr 2022/2023

Anmeldung Klasse 5

Schule am Pulvermaar: Anmeldung der künftigen Fünftklässler

Ab 30. Januar 2023 bis zum 03. März 2023 ist an der Schule am Pulvermaar in Gillenfeld eine Anmeldung für die kommende Jahrgangsstufe 5 möglich.

Zur Anmeldung ihres Kindes benötigen wir das aktuelle Halbjahreszeugnis der Klassenstufe vier sowie die Empfehlung der Grundschule.

Die Schulleitung informiert gerne im persönlichen Gespräch über die Schule und das pädagogische Konzept. Melden Sie sich dazu bitte im Sekretariat der Schule unter 06573/296 telefonisch an.

Ebenso besteht die Möglichkeit, einen Termin für einen persönlichen Besuch vor Ort und einen Rundgang durch das Schulgebäude zu vereinbaren.

(Dezember 2022)

Klasse 7: Exkursion Strohner Schweiz

Exkursion zum Thema Vulkane der Klassenstufe 7 in der Strohner Schweiz

Am 7.7.22 wanderten die Schüler der Klassenstufe 7 der Realschule plus in Gillenfeld nach Strohn. Dort wurden wir von Frau Sartoris an der Strohner Lavabombe erwartet. Sie erklärte uns einiges über die Entstehung der Lavabombe, über den Transport und z. B. auch, dass es eigentlich keine richtige Lavabombe ist, sondern eine vulkanische Bombe. Daneben zeigte sie uns aber die größte Lavabombe in der Eifel, welche 1,46 t schwer ist und eine Form wie ein Auge bzw. wie eine Schildkröte hat.

Anschließend wurde uns eine vulkanische Karte der Eifel gezeigt und der weitere Plan verkündet. Wir teilten uns in zwei Gruppen auf. Während die Klasse 7a ein Frühstück an der Lavabombe einnahm, wanderte die Klasse 7b mit Frau Sartoris weiter zum Wartgesberg. Am Wartgesberg haben wir gefrühstückt und einige interessante Stationen zum Thema Vulkane und Vulkangestein bearbeitet. So mussten wir beispielsweise herausfinden, welche Gesteine vulkanischen Ursprung haben.

Dann ist Frau Sartoris mit uns einem alten Lavastrom an derAlf entlang gefolgt. Anschließend sind wir mit unserer Klassenlehrerin zurLavabombe zurückgewandert. Währenddessen haben wir Musik gehört und sogar eineTanzpause eingelegt. An der Lavabombe trafen wir wieder auf die andere Gruppeund fuhren gemeinsam zurück zur Schule. Obwohl es zwischendurch leider etwasRegen gab, war es ein schöner Ausflug.                                                                                                                                      

geschrieben von Ida (Klasse 7b)

Juli 2022

Klasse 8: Berufsorientierung ÜAZ Wittlich

Berufsorientierungsprojekt der Klassenstufe 8 im ÜAZ Wittlich

Die Schüler*innen der Klassen 8a und 8b bereiten sich seit einiger Zeit intensiv auf ihr Blockpraktikum und den Praxistag vor.

Nachdem in der Klassenstufe 7 alle Schüler*innen die Kompetenzanalyse Profil-AC durchlaufen haben, lernen sie nun in den verschiedenen Wahlpflichtfächern unterschiedliche Berufsfelder und Berufsbilder kennen, die zu ihren Interessen und Fähigkeiten passen. Zudem lernen sie im Deutschunterricht das Schreiben von Bewerbungen.

In Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnernfand nun ein dreitägiges Berufsorientierungsprojekt statt. Am ersten Tagerfolgte ein vertiefendes Bewerbungstraining in der Schule, bei dembeispielsweise Vorstellungsgespräche simuliert wurden. An den beiden folgendenTagen durchliefen die Schüler*innen im Überbetrieblichen AusbildungszentrumWittlich einen Berufserkundungsparcours, in dem sie sich in verschiedenenBerufsfeldern erproben durften. Unter fachkundiger Anleitung der Ausbilder, mitviel Kreativität und handwerklichem Geschick entstanden dabei Ergebnisse, diesich sehen lassen können.

November 2022

Making and Coding im Fach Naturwissenschaft

Dank der erfolgreichen Bewerbung für das Projekt Robolab konnte unsere Schule neue LEGO – Baukästen und einen 3-D-Drucker anschaffen.

Eingesetzt werden die programmierbaren LEGO – Modelle zum Beispiel im Fach Naturwissenschaften in Klasse 6 im Rahmen des Themenfeldes „Geräte und Maschinen“.

Sie knüpfen damit an die LEGO WeDo – Materialien an, die in der Grundschule eingesetzt werden.

Bauanleitungen und Programmierbefehle sind in der LEGO-Appenthalten, die über ein I-Pad bedient wird.

(Dezember 2022)

Eine besondere Sportstunde

Ende November fand in den Jahrgangsstufen 3 und 4 der Schule am Pulvermaar Gillenfeld ein Handballaktionstag statt. Zwei Schulstunden lang bekamen die Kinder die Gelegenheit, ihre persönlichen Handballfähigkeiten zu entdecken, ihren Teamgeist auszutesten und viel Spaß an der Bewegung und dem Handballsport zu entwickeln. Ziel dieses Aktionstages war es, die Kinder an das Handballspiel heranzuführen und neue Talente für den Beitritt in einen Handballverein zu begeistern.

Gemeinsam mit Handballtrainer Thomas Feilen führten dieKinder zunächst einige Übungen zum Ballgefühl und zur Ballkoordination durch.Anschließend zeigten sie ihr Können an verschiedenen Stationen zum Werfen,Fangen und Prellen. Den Kindern machte das Spiel mit dem Handball sichtlichSpaß und am Ende erhielten alle den Hanniball-Pass – das Handballspielabzeichendes Deutschen Handballverbundes.

(November 2022)

Klasse 6: Besuch bei den Schafen

Wie überwintern Tiere und Pflanzen? Dies steht aktuell in Klasse 6 im Fach Naturwissenschaften auf dem Plan.

Eine Form der Überwinterung ist die aktive Überwinterung, zu sehen bei Wild und Hase, aber auch bei unseren Schulschafen.

Im Rahmen einesUnterrichtsganges schauten wir uns an, wie es ihnen gelingt und welche Hilfesie von uns bekommen. Eine beeindruckende Anpassung ist ihr dickes,wasserabweisendes und wärmeisolierendes Winterfell.

(Dezember 2022)

Schnuppertag an der Schule am Pulvermaar

Die Schule am Pulvermaar lädt interessierte Viertklässler und deren Eltern zu einem Tag der offenen Schule ein.

Am Samstag, 26.11.2022 besteht zwischen 10:00 und 12:30 Uhr die Möglichkeit, den Unterricht an der Schule hautnah zu erleben.

Bereits der Abenteuer- und Erlebnistag im September bot vielen Viertklässlern einen Einblick in das 
Schulleben in Gillenfeld.

Nach einer kurzen Einführung durch die Schulleitung können Unterrichtsangebote zu besucht werden. Neben den Lehrpersonen und Schülern laden auch die Fachräume und die Ausstattung der Schule am Pulvermaar zu einem Kennenlernen ein.

In verschiedenen Bereichen wird es Angebote geben, zu denen die Türen offen stehen.

Neben den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik werden Einblicke in die Fachbereiche Französisch, Datenverarbeitung und Naturwissenschaften, Gesellschaftslehre und Musik angeboten.

Für die Eltern wird es neben der Teilnahme an den Unterrichtsbeispielen auch eine Informationsveranstaltung durch die Schulleitung geben.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Die Schulgemeinschaft der Realschule plus freut sich auf Ihren Besuch!