LIVE-TICKER: AKTUELLE INFORMATIONEN

21.12.22 / 05.51 Uhr:

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung für die Klasse 5 für das kommende Schuljahr 2023/2024.

18.12.22 / 20.46 Uhr:

Hier finden Sie die Kontaktdaten des Schulelternbeirats.


13.11.22 / 18.17 Uhr:

Ankündigung:  Am 30.11.22 findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins unserer Schule statt.


15.10.22 / 17.26 Uhr:

Unter „Realschule“ findet man im Unterpunkt „Schule und Beruf“ (oder direkt hier) ab sofort einen Link zum BSO-Kalender und Vertragsvordrucke für die Praktikumsphase ab Februar 2023.


22.09.22 / 14.03 Uhr:

Unser Sekretariat ist zur Zeit nicht durchgängig telefonisch erreichbar. Bitte wenden Sie sich vorzugsweise per Email an uns, wenn Sie ein Anliegen haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


06.04.22 / 11.13 Uhr:

Neue Informationen zur Mittagsverpflegung gibt es hier.


16.02.22 / 15.22 Uhr:

Ein neues Schreiben des Ministeriums gibt Hinweise im Zusammenhang mit aktueller Sturmwarnung. Hier geht’s zum Dokument.


03.02.22 / 20.50 Uhr:

Fundstück: Ein kleiner Schutzengel-Anhänger mit Datum-Aufdruck wurde heute auf dem Parkplatz neben dem Grundschulgebäude gefunden. Wer vermisst diesen?


07.12.21 / 19.00 Uhr:

Wichtige Informationen zum Bustransfer (Schulbusse) ab 12.12.21 findet man ab sofort hier!


24.11.21 / 12.35 Uhr:

Ein neues Schreiben der Schulleitung (Corona, Elternsprechtag, …) ist jetzt online.


27.10.21 / 09.18 Uhr:

Diese Woche:  BAYERISCHE WOCHE  in der Mensa! Feine Sache!


06.10.21 / 21.13 Uhr:

Das für den Praxistag benötigte Anmeldeformular (Vertrag) ist jetzt im Downloadbereich zu finden.


14.09.21 / 17.09 Uhr:

Liebe Eltern, zur Krankmeldung Ihres Kindes versenden Sie bitte bis auf Weiteres eine informelle E-Mail an die entsprechende Klassenleitung. Vielen Dank!


01.09.21 / 16.21 Uhr:

Wichtige Hinweise und Informationen zum Sportunterricht finden Sie aktuell im Downloadbereich.


26.08.21 / 16.13 Uhr:

Die Hinweise zu den Einschulungsfeierlichkeiten wurden geändert.


24.08.21 / 09.04 Uhr:

Im Downloadbereich finden Sie einen neuen Elternbrief der Schulleitung und aktuelles (offizielles) Merkblatt zum Umgnag mit Krankheitssymptomen in Kita und Schule.


01.08.21 / 14.30 Uhr:

Bitte beachten Sie die Hinweise zur „Sommerschule“ im Downloadbereich!


15.07.21 / 17.03 Uhr:

Update zur Unwetterlage: Am Freitag, 16.07.21 (letzter Schultag vor den Sommerferien) findet Unterricht statt!


14.07.21 / 21.33 Uhr:

Ein Brief der Schulleitung zur Unwetterlage ist jetzt online.


14.07.21 / 20.56 Uhr:

Alle Schulen im Landkreis Vulkaneifel bleiben morgen geschlossen. Landrätin ruft den Katastrophenfall aus.

INFO: www.vulkaneifel.de


28.06.21 / 13.48 Uhr:

Eine offizielle Pressemitteilung zur Sommerschule Rheinland-Pfalz ist jetzt im Downloadbereich zu finden.


23.04.21 / 20.36 Uhr:

Ein neuer Elternbrief der Schulleitung ist online.


08.04.21 / 20.26 Uhr:

Neue Informationsschreiben zum Thema „Selbsttest/Corona“ sind nun im Downloadbereich zu finden.


22.03.21 / 05.51 Uhr:

Ein Schreiben der Ministerin an alle Schülerinnen und Schüler ist online.


05.03.21 / 16.48 Uhr:

Wichtiger Hinweis: Wir erinnern daran, dass am 15.03. die Antragsfrist für die kostenlose Schulbuchausleihe endet.


05.03.21 / 16.46 Uhr:

Wichtiger Hinweis: Am Montag und Dienstag (08. und 09.03.21) werden wir in der Schule keine Internetverbindung haben. Per Mail sind wir an diesen Tagen nicht erreichbar.


05.03.21 / 16.16 Uhr:

Frau Sarah Keller arbeitet seit Mitte Februar als Schulsozialarbeiterin an unserer Schule am Pulvermaar im Bereich der Realschule plus. Unter „Wir sind Schule“ finden Sie unter „Schulsozialarbeit“ weitere Informationen.


01.03.21 / 19.03 Uhr:

Aktuelle Elternbriefe zur anstehenden Schulöffnung ab 08.03. sind jetzt online.


23.02.21 / 10.42 Uhr:

Ein aktuelles Merkblatt zum Umgang mit Krankheitssymptomen ist jetzt online.


18.02.21 / 13.54 Uhr:

Hinweise zur Schulanmeldung im Lockdown finden Sie im Downloadbereich unserer Homepage.


16.02.21 / 09.13 Uhr:

Ein neues Elternschreiben (Schulöffnung ab Montag) ist jetzt online.


28.01.21 / 11.08 Uhr:

Aktuell: Wichtige Informationen zur Schulsituation ab Anfang Februar finden Sie im Downloadbereich!


22.01.21 / 15.00 Uhr:

Ein neuer Elternbrief zum Thema „Schulöffnung Februar 2021“ ist jetzt zum Download online.


13.01.21 / 17.30 Uhr:

Ein neuer Elternbrief ist jetzt zum Download online.


04.01.21 / 08.17 Uhr (aktualisiert 20.40 Uhr):

Aktuell kann es zu Problemen oder gar Ausfällen der Plattform moodle/BigBlueButton kommen.

Dass unsere Schüler zeitweise eventuell nicht an digitale Materialien herankommen oder nichr an Konferenzen/Diskussionen teilnehmen können, ist nicht auszuschließen.

Die Lösung des technischen Problems liegt nicht in Ihrer oder unserer Hand. Die Klassenleitungen versorgen Ihr Kind alsbald auf anderem Wege, sollten die Probleme andauern.


14.12.20 / 15.12 Uhr:

Ein neuer Elternbrief mit wichtigen Informationen ist nun im Downloadbereich zu finden. Wir bitten um Beachtung!


02.12.20 / 14.15 Uhr:

Ein Schreiben zum Elternsprechtag in der Realschule plus (Klassen 6, 9 und 10) steht zum Download bereit.


19.11.20 / 12.30 Uhr:

Ein neuer Brief an Schüler und Eltern der Klassenstufe 4 liegt jetzt zum Download bereit.


08.11.20 / 13.22 Uhr:

Ein neuer Brief der Schulleitung zum Thema „Maskenpflicht“ ist jetzt online.


08.11.20 / 13.16 Uhr:

Ein neues Formular „Bereitschaftserklärung Praxistag 2021“ ist nun im Downloadbereich zu finden.


05.11.20 / 13.15 Uhr:

Berufsinfobörse: Im Downloadbereich sind nun für die Klassen 8, 9, 10 die FindMe-Dokumente und -Dateien zur finden. Hier geht’s zu den Dateien.


28.10.20 / 13.43 Uhr:

Corona: Ein neues Informationsschreiben zum Sportunterricht in der Realschule plus ist online und hier zu finden.


23.10.20 / 18.05 Uhr:

Hier gibt es aktuelle Informationen zum 9. Abenteuer- und Erlebnistag.


23.10.20 / 17.46 Uhr:

Sperrung Strohn / Buslinie 305 und 503

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Baustelle und Sperrung in Strohn muss die Linie 305+503 eine Umleitung über Strotzbüsch fahren. Aus diesem Grund kommt es bei fast allen Fahrten bis zu 10 Minuten Verspätung. Die Abfahrt morgens von Gillenfeld nach Wittlich um 06.32 Uhr erfolgt für den Sperrungszeitraum um 06.22 Uhr. Die Schüler morgens Strohn und Trautzberg nach Daun fahren mit der Fa. Apitzsch nach Strotzbüsch und steigen dort in den Bus der Fa. Metzen nach Daun um. Die Abfahrt Gillenfeld Schule um 13.17 Uhr erfolgt ebenfalls ca. 8-10 Minuten später.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihr EMV Team

Fahrpläne und Infos unter info@emv-bus.de – 06561-946020


23.10.20 / 17.35 Uhr:

Hier finden Sie ergänzend zum gestrigen Eintrag (siehe vorheriger Eintrag vom 22.10.20 / 17.53 Uhr) ein aktuelles Schreiben der Schulleitung.


22.10.20 / 17.53 Uhr:

Liebe Eltern,

heute erreichte uns der Erlass für alle Schulen im Kreis angesichts der neuen Pandemie-Lage in unserem Vulkaneifelkreis, welcher zunächst für zwei Wochen gelten soll.

Demnach wird an den weiterführenden Schulen das Tragen der Schutzmasken auch im Unterricht Pflicht. Für den Unterricht der Grundschule gilt dies nicht.

Falls Ihr Kind also unsere Realschule plus besucht, geben Sie ihm ab nächster Woche bitte ausreichend Masken zum Wechseln mit, da diese bei längerem Gebrauch feucht werden.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind über diese neue Situation!

Vielen Dank!

Zu diesem Thema gibt es ein aktuelles Schreiben der Schulleitung.


05.10.20 / 16.29 Uhr:

Der Schulelternbeirat wurde neu gewählt. Hier geht’s zum Wahlergebnis und zum Bereich des SEB.


28.09.20 / 06.27 Uhr:

Terminerinnerung:

Schulelternbeiratswahl am Mittwoch (30.09.20) um 18 Uhr


23.09.20 / 16.33 Uhr:

Ein neuer Elternbrief ist jetzt online.


17.08.20 / 13.40 Uhr:

Formularvordruck „Praxistag Bereitschaftserklärung“ ist jetzt online!


17.08.20 / 05.33 Uhr:

Neuer Speiseplan jetzt online!


14.08.20 / 15.06 Uhr:

Neue Infos zum Schulstart jetzt online!


12.08.20 / 14.23 Uhr:

Im Download-Bereich finden Sie ab sofort unter „Allgemeine Dokumente und Briefe“ einen neuen Elternbrief zum neuen Schuljahr 2020/2021.

TIPP: Offizielle Dokumente, Informationen und Briefe zum Thema Corona und Schule finden Sie hier:

allgemeine Infos:     www.corona.rlp.de

spezielle Schulinfos:     www.corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/


12.08.20 / 13.15 Uhr:

Zur Erinnerung: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Fototermin im kommenden Schuljahr auf unserer Startseite!

Ihr Kind kann am Fotoshooting nur dann teilnehmen, wenn Sie es zuvor angemeldet haben. Nur so kann es später Fotos und einen Schülerausweis erhalten. Zur Anmeldung können Sie folgenden Link nutzen:

https://foto-nieder.fotograf.de/kunden/subscribe/G6ygsPiD6UAyobDInKLh


06.08.20 / 13.46 Uhr:

Buchausgabe für die Teilnehmer an der Schulbuchausleihe:

Freitag, 14. August 2020, 14:00 – 16:30 Uhr

Ein weiterer Termin oder eine Ausgabe an Schüler ist nicht vorgesehen. Sollten Sie selbst den Termin nicht wahrnehmen können, so beauftragen Sie bitte eine andere Person, die Sie mit einer schriftlichen Vollmacht ausstatten, mit der Abholung!

Wegen der Coronapandemie ist der eingeschränkte Zutritt zur Schule nur nach vorheriger Aufforderung durch das Schulpersonal möglich.

Bitte denken Sie daran, längere Wartezeiten einzuplanen. Die Wartezone befindet sich auf dem Schulhof. Hier gilt die Abstandsregel.

In der Schule ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, bei Eintritt sind die Hände zu desinfizieren und die „Einbahnstraßenregelung“ ist einzuhalten!

Bitte halten Sie sich zu Ihrem und unserem Schutz an diese Maßnahmen! Vielen Dank für Ihr Verständnis!


22.07.20 / 11.29 Uhr:

Die Anmeldung zur Sommerschule Rheinland-Pfalz ist noch bis zum 24.07.20 möglich. Bitte beachten Sie dazu das aktuelle Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Daun (Ausgabe 30/2020, S. 21) und den bereits zuvor veröffentlichten Elternbrief des Ministeriums.

Weitere Informationen zur Sommerschule finden Sie hier:

bm.rlp.de/de/Sommerschule

ferien.bildung-rlp.de


19.07.20 / 10.50 Uhr:

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Fototermin im kommenden Schuljahr auf unserer Startseite!


07.07.20 / 16.05 Uhr:

Im Downloadbereich gibt es neue Breife des Ministeriums und der Schulleitung.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern, Lehrpersonen, Mitarbeitern, Ehemaligen und Freunden unserer Schule am Pulvermaar schöne Sommerferien 2020!


28.06.20 / 16.09 Uhr:

Die Wochenpläne für die letzte Schulwoche des Schuljahres (Woche 15 ab 29.06.20) sind ab sofort online.


22.06.20 / 18.01 Uhr:

Aufgrund technischer Probleme konnten einige Wochenpläne für Klasse 9 und 10 erst verspätet veröffentlicht werden. Wir bitten, dies zu entschuldigen. Die Pläne sind nun online.


21.06.20 / 16.30 Uhr:

Die neuen Wochenpläne (GS/RSplus) für Woche 14 (ab 22.06.20) sind ab sofort online!

Bitte beachten Sie auch alle veröffentlichten Dokumente und Fristen zur Schulbuchausleihe! Danke!


18.06.20 / 06.21 Uhr:

Im Downloadbereich gibt es einen neuen Elternbrief des Bildungsministeriums. Thema des Briefes ist die „Sommerschule Rheinland-Pfalz“. Wir bitten dringends um Beachtung!


14.06.20 / 16.00 Uhr:

Die neuen Wochenpläne für Woche 13 sind jetzt im Downloadbereich veröffentlicht.

Wir wünschen allen Schülern (egal, on zu Hause oder in der Schule) eine gewinnbringende und angenehme Arbeitswoche! Danke an alle Eltern für die Mühen und unterstützenden Hilfen zu Hause!


10.06.20 / 19.40 Uhr:

Es gibt einen neuen Elternbrief zur Schulbuchausleihe. Wir bitten um Beachtung aller bisher veröffentlichten Briefe zur Schulbuchausleihe.


09.06.20 / 18.33 Uhr:

Es gibt einen neuen Elternbrief zum Thema „Abschlussklassen/Abschlussfeier“ im Downloadbereich.


07.06.20 / 16.00 Uhr:

Die neuen Arbeitspläne für Woche 12 (ab 08.06.2020) sind jetzt online und im Downloadbereich (Grundschule/Realschule plus) zu finden. Beachten Sie bitte alle Briefe zur Schulbuchausleihe, denn diese enthalten wichtige Hinweise, Termine und Fristen!


03.06.20 / 10.21 Uhr:

Es gibt neue Elternbriefe mit wichtigen Informationen zur nächsten Phase der Schulöffnung und zum Unterricht am 26.06.2020. Die Briefe finden Sie im Downloadbereich.


02.06.20 / 16.49 Uhr:

Die Stunden-/Ablaufpläne für die Klassen 1 bis 10 für die Zeit ab 08.06.2020 sind jetzt im Downloadbereich online.


01.06.20 / 16.00 Uhr:

Die Wochenpläne für Woche 11 (Grundschule und Realschule plus) sind jetzt online und im Downloadbereich zu finden. Für die Bearbeitung der Pläne ist der Zeitraum vom 02.06. bis zum 05.06.20 angedacht.

Liebe Eltern: Bitte geben Sie Schülern der Notbetreuungsgruppe die jeweils benötigten Wochenpläne in ausgedruckter Form mit in die Schule!


01.06.20 / 12.32 Uhr:

Die Wochenpläne für Woche 11 (ab 02.06.20) werden am Nachmittag des Pfinstmontags auf der Homepage veröffentlicht. Für die Bearbeitung der Pläne ist der Zeitraum vom 02.06. bis zum 05.06.20 angedacht.


29.05.20 / 08.59 Uhr:

Ein neuer Brief zur Schulbuchausleihe ist online!


28.05.20 / 20.22 Uhr:

Ein neuer Elternbrief zur weiteren Schulöffnung ist jetzt online undhier zu finden.


28.05.20 / 10.11 Uhr:

Die Schulbuchlisten der Klassen 1 bis 10 für das kommende Schuljahr sind jetzt online zu finden.


27.05.20 / 16.00 Uhr:

Ab sofort finden Sie im Downloadbereich einen Elternbrief zu den gesetzlich aktualisierten Corona-Maßnahmen im Schulbetrieb.


26.05.20 / 11.59 Uhr:

Schulbuchausleihe gegen Gebühr 2020: WICHTIGE INFORMATION zum Bestellzeitraum für die Teilnahme an der Ausleihe gegen Gebühr im Schuljahr 2020/2021 … lesen Sie dazu den Elternbrief vom 25.05.2020.


24.05.20 / 16.00 Uhr:

Die Wochenpläne für Woche 10 sind online.


24.05.20 / 10.58 Uhr:

Die Wochenpläne für Klasse 1-10 für die Woche 10 (ab 25.05.20) werden heute am Nachmittag im Downloadbereich veröffentlicht. Diese können also schon heute ausgedruckt und für die anstehende HomeSchooling-SchuleZuHause-Woche bereitgelegt werden.


20.05.20 / 10.11 Uhr:

Ein Übersichtsplan/Ablaufplan/Stundenplan für die Zeit ab dem 25.05.20 ist jetzt im Downloadbereich zu finden.


18.05.20 / 07.23 Uhr:

Elternbriefe zur weiteren Schulöffnung (Klasse 5, 6 und 3) und zum Thema Schulabschluss (Abschlussklassen) sind jetzt im Downloadbereich zu finden.


17.05.20 / 16.30 Uhr:

Die Wochenpläne für Woche 9 (18.-20.05.20) sind jetzt im Downloadbereich ( GS / RSplus )zu finden. Sollten noch Pläne fehlen, folgen diese in Kürze.


16.05.20 / 13.35 Uhr:

Die Wochenpläne (Klasse 1-10) für die Woche 9 (18.05.20-20.05.20) werden nicht erst am Montagmorgen, sondern bereits morgen, also am Sonntag, 17.05.20 (später Nachmittag), veröffentlicht. So können die Wochenpläne bereits am Wochenende ausgedruckt und für Montagmorgen bereitgelegt werden.


12.05.20 / 11.07 Uhr:

Wir bitten um Beachtung:

Wenn Materialien/Unterlagen/Dokumente/Hefte/Mappen (etc.) für Lehrpersonen in der Schule abgegeben oder eingeworfen werden, dann sollten diese deutlich gekennzeichnet sein, damit man sofort weiß, an wen die entsprechenden Dinge weitergeleitet werden sollen! Der gewünschte Empfänger sollte ohne großes Suchen schnell auszumachen sein. Außerdem sollten Lehrkräfte bei Erhalt der Unterlagen feststellen können, wer Besitzer dieser Dinge ist…

Namen helfen – Danke!


10.05.20 / 15.30 Uhr:

Liebe Schüler! Die Wochenpläne für die kommende Woche (Woche 8) sind ab sofort online! Nutzt den heutigen Sonntag ggf. zum Ausdrucken der Pläne, damit ihr ab morgen problemlos mit der Bearbeitung starten könnt! ACHTUNG: Falls Pläne fehlen, kann es sein, dass diese heute noch nachkommen! Allen Muttis wünschen wir einen schönen Muttertag!


07.05.20 / 16.47 Uhr:

Ein Elternbrief der Schulleitung zur weiteren Schulöffnung ist ab sofort online und im Downloadbereich zu finden.


06.05.20 / 11.56 Uhr:

Herr Godderis wurde mit Kontaktdaten in der Lehrerliste ergänzt.


04.05.20 / 09.55 Uhr:

Der Wochenplan GL für Klasse 5b ist nun auch online. Aufgrund eines Versehens wurde die Datei nicht vor 8 Uhr veröffentlicht. Wir bitten, die Verspätung zu entschuldigen.


04.05.20 / 07.00 Uhr:

Die Wochenpläne für alle Klassen für Woche 7 (ab 04.05.20) sind im Downloadbereich online (Pläne Grundschule/Pläne Realschule plus). Ab kommender Woche werden die Pläne bereits sonntags veröffentlich.


01.05.20 / 11.40 Uhr:

Die Stundenpläne ab 04.05.20 für die Klassen 4a, 4b, 9 und 10 sind ab sofort online. Änderungen vorbehalten. Hier geht’s zum Download!


27.04.20 / 17.39 Uhr:

Hinweise zum Thema Schutzmasken finden Sie im aktuellen Elternbrief im Downloadbereich. Generell gilt: Während bei Hofpausen Masken getragen werden müssen, gilt das Tragen von Schutzmasken im Unterricht selbst als nicht verpflichtend.


27.04.20 / 13.41 Uhr:

Im Downloadbereich gibt es einen neuen Elternbrief der Schulleitung zum Thema Schulöffnung für die Klassen 4, 9 und 10. Wir bitten um Beachtung. Hier geht es zum Downloadbereich.

Zum Thema Bus und Schülerbeförderung gibt es derzeit folgende Information:

Nach Rücksprache mit der Kreisverwaltung Vulkaneifel wurde mitgeteilt, dass die Schülerbeförderung im Rahmen der stufenweisen Schulöffnung ab nächste Woche, regulär durch den ÖPNV sichergestellt werden kann. Das Schulpersonal muss dafür Sorge tragen, dass die Schüler sich zu den entsprechenden Zeiten (Fahrplan ÖPNV) an den bekannten Haltestellen befinden.


27.04.20 / 07.31 Uhr:

Die neuen Arbeitsaufträge für die Grundschüler sind jetzt online im Downloadbereich zu finden.

Die neuen Arbeitsaufträge für die Schüler der Realschule plus sind jetzt online im Downloadbereich zu finden.


21.04.20 / 14.14 Uhr:

Es gibt eine Änderung im aktuellen Arbeitsplan der Klasse 4b (Mathematik), denn es hat sich ein Tippfehler eingeschlichen: Es muss „FFG, S. 30, A. 3“ heißen und nicht „FFG, S. 30, A. 2“: Jetzt kann man dann auch nach dem Schema Frage-Rechnung-Antwort arbeiten! Sorry!


21.04.20 / 07.55 Uhr:

Für Klasse 1a gibt es nun neben dem bereits veröffentlichten Montagsplan auch den Arbeitsplan für die Restwoche im Downloadbereich.


20.04.20 / 08.43 Uhr:

Nach Behebung des technischen Problems sind nun auch die Arbeitsaufträge für die Grundschüler komplett im Downloadbereich zu finden.


20.04.20 / 07.37 Uhr:

Die Arbeitsaufträge für Klasse 5-10 für die Woche ab dem 20.04.20 (Woche 5 der Schulschließung) sind nun online. Zu finden sind diese im Downloadbereich.

Die Arbeitsaufträge für die Grundschüler sind aufgrund technischer Probleme erst irgendwann heute zwischen 8 und 9 Uhr im Downloadbereich zu finden. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Bearbeitung des Problems und bitten um Verständnis und ein wenig Geduld. Danke.


16.04.20 / 19.30 Uhr:

Wir bitten um Beachtung des aktuellen Elternbriefes der ADD:


16.04.20 / 14.22 Uhr:

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte: Bitte nehmen Sie folgenden Brief der Schulleitung zur Kenntnis. Er enthält u.a. Informationen zu der Zeit nach den Osterferien:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler!

Unsere Schule wird weiterhin bis zum 03.05.2020 geschlossen sein, wie alle Grund- und Realschulen plus im Land Rheinland-Pfalz.

Ab Montag (04.05.2020) dürfen wir wieder Unterricht erteilen, zunächst aber nur in den Klassenstufen 4, 9 und 10.

Die Rahmenbedingungen hierfür werden sicherlich noch nicht die von uns allen gewohnten sein. Näheres werden wir Sie/euch wissen lassen, sobald wir weitere Informationen erhalten haben.

Bis dahin werden wir als Schule weiterhin Arbeitsaufträge für alle Klassen vorbereiten. Diese stehen, wie auch schon vor den Osterferien, montags ab 8.00 Uhr auf unserer Homepage (www.schule-gillenfeld.de) bereit. Wer Probleme mit dem Ausdrucken der Dokumente hat, kann sich gerne an die Schule wenden: Wir helfen hier selbstverständlich weiter!

Liebe Schüler: Sprecht oder schreibt bitte auch eure Lehrer an, falls ihr Schwierigkeiten mit Aufgaben habt! Auch (oder gerade) in dieser besonderen Zeit sind wir bei Fragen gerne für euch da! DieKontaktdaten der Lehrpersonen findet ihr auf der Homepage.

Nach den Osterferien wird auch die Notbetreuung einzelner Schüler ab Montag (20.04.2020) wieder aufgenommen. Wir knüpfen hier an die Situation vor den Ferien an: Bitte wenden Sie sich spätestens einen Werktag vorher an die Schule, falls Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit für Ihr Kind/Ihre Kinder haben. Sie erreichen uns per E-Mail(rgs.gillenfeld@vgdaun.de) oder telefonisch unter 06573/296.

Wir hoffen, dass wir uns alle bald gesund wiedersehen und wünschen Ihnen und euch bis dahin nur das Beste!  

Das Schulleitungsteam der Grund- und Realschuleplus

Gillenfeld, 16.04.2020


08.04.20 / 11.33 Uhr:

Erreichbarkeit in den Osterferien: In Notfällen ist die Schule in den Osterferien täglich von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer 06573/296 oder per Mail über rgs.gillenfeld@vgdaun.de für Sie erreichbar.


07.04.20 / 12.14 Uhr:

Die jährlich stattfindenden Vergleicharbeiten  VERA 3  für die Drittklässler entfallen im laufenden Schuljahr.


06.04.20 / 18.19 Uhr:

Heute startet   MATHE  IM  APRIL!   Mehr Infos hier.


06.04.20 / 18.02 Uhr:

Im allgemeinen Downloadbereich finden Sie ab sofort eine Kurzfassung des Elternbriefes des Pädagogischen Landesinstitutes. Dieses Schreiben gibt Hinweise und Ideen für das Lernen zu Hause und für die Gestaltung des Alltags in der Familie. Bei Problemen, Sorgen und Fragen hilft dieses Schreiben auch weiter. Verfasst sind die Dokumente in DEUTSCH und ARABISCH.


06.04.20 / 06.33 Uhr:

Neue Dateien sind jetzt im Downloadbereich auf der Startseite für alle Klassen online.


02.04.20 / 14.20 Uhr:

Für Klasse 5b ist eine neue Datei (Englisch, Woche 3 und 4) jetzt online! Diese Datei wurde aufgrund der Vielzahl an Dateien übersehen und am Wochenbeginn nicht veröffentlicht. Wir bitten um Entschuldigung!


31.03.20 / 07.52 Uhr:

Liebe Schüler, liebe Eltern: Sollten Probleme beim Ausdrucken der Arbeitspläne bestehen, hilft die Schulleitung vor Ort nach telefonischer Anmeldung gerne weiter.


30.03.20 / 15.51 Uhr:

Für Klasse 5b gibt es eine neue Datei (Fach: Deutsch) im Downloadbereich.


30.03.20 / 12.29 Uhr:

Die ITG-Dateien (Woche 3 und 4) für Klasse 5a und 5b wurden wegen eines Darstellungsfehlers entfernt und durch eine neue Datei ersetzt. Nun sollte es aber für alle richtig angezeigt werden.


30.03.20 / 08.08 Uhr:

Neue Dateien sind jetzt im Downloadbereich auf der Startseite für alle Klassen online.


28.03.20 / 12.46 Uhr:


26.03.20 / 12.35 Uhr

Für Klasse 6a gibt es jetzt die Datei „Arbeitsauftrag: GL Woche 2„. Diese Datei wurde irrtümlich falsch benannt und unter „6b“ einsortiert. Für Klasse 6b gilt weiterhin die Datei „Arbeitsauftrag: GL Woche 1,2 und 3„. Wir bitten um Entschuldigung.


25.03.20 / 11.56 Uhr:

Die Datei „WPF TuN“ für die Klasse 9 wurde aktualisiert! Bitte beachten!


25.03.20 / 09.54 Uhr:

Für die Klassen 4b und 8a gibt es neue Inhalte im Bereich „Download Arbeitsaufträge“.


23.03.20 / 11.58 Uhr:

Für Klasse 4a gibt es eine neue Datei im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!


23.03.20 / 11.46 Uhr:

Wir bitten ab sofort dringend (spätestens einen Tag vorher) um telefonische Bedarfsmeldung und Rücksprache für die Notfallbetreuung!

Sekretariat: 06573-296


23.03.20 / 10.21 Uhr:

Für Klasse 6b gibt es eine neue Datei im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!


23.03.20 / 09.09 Uhr:

Für Klasse 4b gibt es eine neue Datei im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!


23.03.20 / 08.01 Uhr:

Guten Morgen! Neue Arbeitsaufträge findet ihr ab sofort im Bereich „Download Arbeitsaufträge“ auf der Startseite.


21.03.20 / 15.41 Uhr:

Für Klasse 4a gibt es einen neuen Eintrag im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!


19.03.20 / 13.46 Uhr:

Für Klasse 1a gibt es einen neuen Eintrag im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!


19.03.20 / 12.45 Uhr:

Bücher und Materialien können weiterhin in der Schule abgeholt werden. Zwingende Voraussetzung dafür ist aber vorab eine telefonische Termin- und Übergabevereinbarung mit dem Sekretariat!


19.03.20 / 11.55 Uhr:

Für Klasse 4b gibt es einen neuen Eintrag im Bereich „Download Arbeitsaufträge„!

19.03.20 / 10.06 Uhr:

Der Coronavirus rückt näher an uns ran.

Helfen Sie mit, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, indem Sie soziale Kontakte meiden … und bleiben Sie gesund!

Nachdem in den ersten Tagen der offiziellen Schulschließung sehr viel Publikumsverkehr in der Schule stattgefunden hat (vergessene/fehlende Schulbücher/Stifte aus der Klassenkiste / zurückgelassene Beutel / fehlende Unterlagen/…), sehen wir uns gezwungen, zum Schutz unseres Schulleitungs- und Verwaltungsteams sowie den anwesenden Lehrpersonen und den sehr wenigen noch anwesenden Schülern, das Schulgebäude geschlossen zu halten.

Sollten Sie trotzdem die Schule betreten wollen, rufen Sie uns an und wir holen Sie persönlich am Eingang ab.

Telefon: 06573-296


19.03.20 / 08.57 Uhr:

Die Liste „Sinnvolle TV-Sendungen und Internetseiten für Schüler“ wurde erweitert.


18.03.20 / 15.55 Uhr:

Für Klasse 4b gibt es einen neuen Eintrag im Bereich „Download Arbeitsaufträge“!


18.03.20 / 12.01 Uhr:

Liebe Schüler, liebe Eltern! 

Benötigte Schulbücher und Arbeitsmaterialien, die zuvor nicht mit nach Hause genommen wurden, können nur noch am Donnerstag (19.03.) und Freitag (20.03.) von 08:00 bis 12:00 Uhr in der Schule abgeholt werden.

Wichtig: Bitte melden Sie Ihren Besuch vorab telefonisch im Sekretariat an! 

Bitte nutzen Sie nur den Haupteingang des Realschulgebäudes und wenden Sie sich an das Personal: Gerne wird man Ihnen dann weiterhelfen und das Material überbringen. 

Sehen Sie bitte davon ab, ohne Absprache durch das Schulgebäude oder in Klassenräume zu gehen.


17.03.20 / 17.15 Uhr:

Neue Arbeitsaufträge in den Klassen 6, 7, 8 und 9 wurden ergänzt. Jetzt online im Downloadbereich auf der Startseite!


17.03.20 / 17.06 Uhr:

Neue Arbeitsaufträge in Klasse 10 wurden ergänzt. Jetzt online im Downloadbereich!


17.03.20 / 11.07 Uhr:

Aktueller Elternbrief der Schulleitung:



17.03.20 / 11.03 Uhr:

Neue Arbeitsaufträge in Klasse 6, 7 und 9 wurden ergänzt. Jetzt online im Downloadbereich!


17.03.20 / 10.42 Uhr:

Aktueller Elternbrief der Schulleitung:

In Kürze online…


17.03.20 / 07.45 Uhr:

Die verpflichtenden Arbeitsaufträge für alle Schüler sind jetzt online. Auf der Startseite der Schulhomepage stehen diese zum Download bereit.


16.03.20 / 12.22 Uhr:

Der geplante Elternabend der Grundschule (24.03.2020) findet nicht statt.


15.03.20 / 09.07 Uhr:

Während der Zeit der Schulschließung fällt der Praxistag für die Klassenstufe 8 aus.


14.03.20 / 09.26 Uhr:

Ab kommenden Montag (16.03.20) wird es eine Notfallbetreuung (vgl. Brief der ADD hier im Live-Ticker) an unserer Schule geben.

Diese startet um 08.00 Uhr und endet voraussichtlich um 13.00 Uhr. Die Betreuende Grundschule und das gewohnte Mittagessen in der Mensa finden nicht statt.

Hinweis: Die eingerichtete Notfallbetreuung muss womöglich wegfallen, sobald ein akuter Krankheitsfall in unserer Schule auftritt und die Schule die Anordnung der kompletten Schließung erhält.

Änderungen und weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle, sobald uns diese vorliegen.


13.03.20 / 21.03 Uhr:


13.03.20 / 19.25 Uhr:

Die Schulschließung an der Schule am Pulvermaar umfasst den Zeitraum bis nach den Osterferien.


13.03.20 / 12.22 Uhr:

Laut Information der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier findet ab Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt, unsere Schule (Grundschule und Realschule plus Gillenfeld) bleibt geschlossen.

Weitere Informationen (insb. Dauer der Schulschließung, ggf. Lerninhalte, etc.) erhalten Sie an dieser Stelle, sobald diese zur Verfügung stehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Schulleitung der Schule am Pulvermaar


Klasse 1-4: Download Arbeitsaufträge und Hinweise

Die Bearbeitung der Arbeitsaufträge ist für alle Schüler verpflichtend. Viel Spaß im Home-Office!

Bitte regelmäßig prüfen, ob neue Dateien oder Einträge vorhanden sind!

Sollten Probleme beim Ausdrucken der Arbeitspläne bestehen, hilft die Schulleitung vor Ort nach telefonischer Anmeldung gerne weiter.


Allgemeine Dokumente


Klasse 1a

1a_Nachricht des Klassenlehrers vom 19.03.20: Liebe Kinder! Schade, dass wir uns nicht in der Schule treffen können… Jetzt macht ihr eben „Schule zu Hause“! Solltet ihr Probleme beim Arbeiten und Lernen zu Hause haben oder solltet ihr Fragen haben, ganz egal: Ihr könnt mir jederzeit gerne eine E-Mail schreiben, dann helfe ich weiter (r.mayer@sap-gillenfeld.bildung-rp.de)! Bücher/Hefte, die ihr am Freitag nicht mit nach Hause genommen habt, können noch bis einschließlich morgen (FR, 20.03.) in der Schule abgeholt werden, aber Achtung: Zuvor muss ein Übergabetermin mit dem Sekretariat vereinbart werden! Viele Grüße, auch an eure Familien!


Klasse 1b


Klasse 2a


Klasse 2b


Klasse 3a


Klasse 3b


Klasse 4a

4a_Text von Klassenlehrerin vom 21.03.2020: Liebe Eltern und liebe Kinder, ich habe für unsere Klasse 4a Seehunde beim Lernprogramm anton app eine Klassengruppe eingerichtet. Das eigene Passwort findet jedes Kind im Briefkasten von Zahlenzorro. Hier kann ich euch genaue Arbeitsaufträge geben. Zwei habe ich eingestellt. Ich bin gespannt, ob es funktioniert. Liebe Grüße, Sonja Condne


Klasse 4b

4b_Hinweis der Klassenlehrerin vom 18.03.2020: Für euch gibt es einen Brief von Frau Hendges! Um diesen Brief zu lesen, müsst ihr euch unter www.zahlenzorro.de einloggen und im Postfach nachsehen! Und wenn ihr eingeloggt seid, freuen sich Hr. Mayer und Fr. Hendges natürlich, wenn ihr sort auch ein bisschen rechnet! Viel Spaß! Wer noch keinen Zugang besitzt, erhält diesen so schnell wie möglich!

4b_Hinweis des Mathematiklehrers vom 19.03.2020: Liebe Kinder! Selbstverständlich könnt ihr im Rahmen des Arbeitsplanes die Seiten im Arbeitsheft auslassen, die Inhalte betreffen, die wir im Unterricht noch nicht behandelt haben (z.B. Schriftliche Division, Gewichte,…). Nur wenn ihr neue Inhalte selbst und ohne Hilfe durchschaut, könnt und dürft ihr diese bearbeiten. Kurz gesagt: Nutzt diese erste Woche zum Üben und Wiederholen von Inhalten, die wir schon hatten … und übt die 1×1-Reihen täglich! Eure Themenhefte/Arbeitshefte/blaue Schnellhefter (sofern diese noch im Klassenraum lagen) liegen im Klassenraum 4b zur Abholung bereit. Viele Grüße und bis bald!

4b_Hinweis der Klassenlehrerin vom 25.03.20: Alle Kinder haben eine Nachricht von mir erhalten! Lesen könnt ihr diese Nachricht in „Antolin“!

Klasse 5-7: Download Arbeitsaufträge und Hinweise

Die Bearbeitung der Arbeitsaufträge ist für alle Schüler verpflichtend. Viel Spaß im Home-Office!

Bitte regelmäßig prüfen, ob neue Dateien oder Einträge vorhanden sind!

Sollten Probleme beim Ausdrucken der Arbeitspläne bestehen, hilft die Schulleitung vor Ort nach telefonischer Anmeldung gerne weiter.


Allgemeine Dokumente


Klasse 5a


Klasse 5b


Klasse 6a


Klasse 6b


Klasse 7

Klasse 8-10: Download Arbeitsaufträge und Hinweise

Die Bearbeitung der Arbeitsaufträge ist für alle Schüler verpflichtend. Viel Spaß im Home-Office!

Bitte regelmäßig prüfen, ob neue Dateien oder Einträge vorhanden sind!

Sollten Probleme beim Ausdrucken der Arbeitspläne bestehen, hilft die Schulleitung vor Ort nach telefonischer Anmeldung gerne weiter.


Allgemeine Dokumente


Klasse 8a und 8b


Klasse 9


Klasse 10

Kuchenwoche – wieder ein toller Erfolg!

Am 30. Januar haben das SV- Team mit Frau Saxler und Herr Knecht zusammen das Tierheim in Mayen besucht. Einen Monat zuvor konnte die SV mithilfe von Eltern, Lehrern und Schülern eine Kuchenwoche organisieren, wo Spenden fürs Tierheim gesammelt werden konnten. Die Spenden haben wir an diesem Tag persönlich übergeben. Vor Ort haben wir als SV-Team eine Tour durchs Tierheim gemacht und konnten somit auch einen Einblick in deren Arbeit erhalten. Dank euch allen, die uns unterstützt haben!

Die beschenkten Tiere werden von eurer Spende unter anderem Futter, Leckerlis, Spielzeug, Decken, notwendige Medikamente, uvm. erhalten. 

Ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen!

Das SV- Team der Schule am Pulvermaar

___

Februar 2024

Hallo und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf den Seiten der SCHULE AM PULVERMAAR Gillenfeld! Unsere verbundene Grund- und Realschuleplus ist naturnah in der schönen Vulkaneifel und unweit des namengebenden Pulvermaares gelegen.

Auf unserer neuen und umgestalteten Homepage finden Sie Informationen, Beiträge und Bilder rund um unsere Schule . Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Stöbern!

Märchen-Abend der 5. Klassen

Am Mittwoch, den 24.01.24 veranstalteten die 5. Klassen der Schule am Pulvermaar Gillenfeld einen Märchenabend. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld wochenlang in verschiedenen Fächern mit dem Thema Märchen beschäftigt. Im Deutschunterricht wurden Märchen gelesen, umgeschrieben und selbst verfasst. In Kunst malten sie Märchenbilder und gestalteten „Märchen im Schuhkarton“. Auch im Musikunterricht nahmen sie Märchenhörspiele auf.

Ihre tollen Ergebnisse präsentierten sie an diesem Abend ihren begeisterten Eltern und überraschten sie mit selbst einstudierten Theaterstücken. Der Abend klang bei Plätzchen, Kakao und selbst gebackenem Kuchen und netten Gesprächen aus. Alle waren sich einig, dass so ein toller Abend bald wieder stattfinden soll.


Januar 2024

Skifahrt 2024

Nach einigen kurzen Treffen in der Schule, bei denen wir alle möglichen Informationen bekommen hatten, trafen wir und endlich zur Abfahrt in Gillenfeld am Samstag, 06.01.2024. Also bereits bevor die Schule montags offiziell wieder beginnen sollte. Ob das wohl schlau war?

Zuerst mussten wir noch einen Check der Papiere (Ausweis, Krankenkassenkarte etc.) über uns ergehen lassen. Dann schnell alle Koffer in den Bus und schon konnte es losgehen. Die Schule am Pulvermaar geht zum ersten Mal in ihrer Geschichte auf Skifahrt. Was wird uns erwarten?

Bereits auf der Hinfahrt die Enttäuschung: Durch etwas stockenden Verkehr schafften wir es nicht mehr zu MC Donalds und mussten genau eine Raststätte vorher in die Pause, damit der Busfahrer seine Lenkzeiten einhalten konnte.

Aber wir haben es überwunden und kamen dann auch nach 11 Stunden Busfahrt in Seefeld in Tirol an. Jetzt hieß es: Koffer ins Zimmer, Essen fassen und schnell die Skiausrüstung in Empfang nehmen. Untergebracht waren wir in 4 bis 8 Bett Zimmern, die dann sogar über zwei Etagen verfügten. Leider gab es in den Zimmern kein W-Lan, sodass wir uns dann alle im Flur vor dem Essensraum trafen, da hier das Lan funktionierte und ausgiebig getestet und für gut befunden wurde.

Erster Tag: Frühstück 7 Uhr, treffen 7:55 Uhr mit Skiausrüstung vor dem Hotel, Abfahrt Skibus 8:15. Ihr seht schon: Freizeit sieht anders aus. Aber es hat tatsächlich geklappt, wir kamen am Skilift an und unser Schneeerlebnis konnte beginnen.

Da wir sieben Skilehrer dabei hatten, bildeten wir natürlich auch sieben Gruppen, die sich im Laufe der Woche allerdings noch etwas verändern sollten. Während eine Gruppe aus Fortgeschrittenen bestand, die sofort loslegten, ging es für den Rest erstmal ins „Kinderland“. Nach einigen keinen Spielchen, kamen auch schon die ersten Rutscher und der „Zauberteppich“ konnte bestiegen werden. Einige schafften es sogar schon mit dem Tellerlift zu fahren, auch wenn die Fahrt hinunter öfter etwas unkontrolliert aussah. Aber wir hatten natürlich die vollen Kontrolle; es sah nur nicht so aus. Unterbrochen wurden unsere kleinen Übungen nur von der Mittagspause, zu der wir mit der Bahn auf die Hütte fuhren, sodass wir schon ahnen konnten, was uns erwartet, wenn wir in den nächsten Tagen den Übungshang verlassen würden.

Zweiter Tag, die Routine stellt sich langsam ein, nur einige vergessen noch Mütze Skipass oder sonstige Dinge. Wir schaffen es rechtzeitig zum Skibus und nachdem wir uns in die Skischuhe gequält haben, gar nicht so leicht die Dinger zuzumachen; geht es für die meisten von uns ins Kinderland. Kurz vor Mittag ist dann aber Schluss mit lustig, die nächste Gruppe geht auf die großen Pisten. Da der Schlepplift sehr voll ist, nehmen wir direkt den Sessellift nach oben und können, wie schon am Tag zuvor die Aussicht genießen. Im Tal ist es noch nebelig, aber hier oben scheint die Sonne.

Perfekter Schnee, Sonne und auf dem Weg zum Mittagessen, was will man mehr?

Jetzt mit vollem Magen wieder ins Tal und wieder rauf; schon ist auch dieser Skitag fast geschafft. Schuhe aus; Ski abstellen, auf den Skibus warten und ab unter die heiße Dusche. Im Hotel, noch etwas im W-Lan zocken und aufs Abendessen warten. Jetzt noch den Abend verbringen mit reichlich Getränken, sodass sich jeder Altmetallhändler die Augen vor lauter leeren Dosen reiben würde, und dann ab in die Koje, denn morgen geht es ja wieder los. An Einschlafen ist natürlich nicht zu denken, stattdessen unterstützen wir noch etwas die Getränkeindustrie einer bekannten amerikanischen Firma, bevor wir dann doch irgendwann einschlafen.

Tag drei: Wir werden unbarmherzig gegen 6 Uhr! morgens geweckt und begeben uns zum Frühstück. Einige versuchen sich vor dem Skifahren zu drücken und geben vor, dass sie krank seien, oder sonstige Blessuren haben. Aber hier ist Frau Buhr Schenk hart und schickt alle auf die Piste. Selbst der erfolgreiche Versuch den Bus zu verpassen bringt gar nichts, der Linienbus nimmt uns mit. Es dauert zwar etwas länger, bis wir an der Piste ankommen, aber es sollte sich wiederum lohnen. Bei strahlendem Sonnenschein verlassen die Nächsten von uns das Kinderland und machen sich auf zu den großen Pisten.

Andere fahren heute zum ersten Mal mit Snowblades und stellen fest, dass es mit den kurzen Brettern richtig Spaß macht.

Leider war dieser Tag wieder einmal viel zu kurz, aber es gab ja noch das Abendprogramm. Nach dem Abendessen standen dann für einige von uns Gesellschaftssiele wie UNO oder auch Monopoly auf dem Programm, ehe es nach einer gehörigen Portion Internet auf die Zimmer ging.

Tag vier: Jetzt ist es Routine; Aufstehen, Frühstücken, vorm Hotel treffen und ab mit dem Bus zur Piste. Sich gegenseitig helfen beim Anziehen der Skischuhe und dann ab mit den Ski zum Lift. Halt, nicht alle! Die nächste Gruppe steigt auf die Snowbades und bekommt ein völlig neues Fahrgefühl.

Doch der Vormittag geht bei strahlendem Sonnenschein schnell vorbei und wir treffen uns, wie bewohnt zur Mittagszeit, alle in der Rosshütte, die einige mit den Ski und andere mit der Seilbahn erreichen. Jetzt den Flüssigkeitsverlust mit Skiwasser auffüllen und hinein mit dem warmen Essen. Die obligatorische Mittagspause, gut einer Stunde, verbringen die meisten von uns in der Hütte, einige finden sich auf der Terrasse in der Sonne wieder; natürlich haben wir uns vorher eingecremt. Der Nachmittag verläuft wie die Tage vorher auch mit ein paar kleinen Übungen zum Skifahren und Fahren, Fahren und nochmals Fahren.

Abends der gleiche Ablauf wie immer: Essen, den Getränkeautomat leeren, Gesellschaftsspiele und natürlich social Media.

Der letzte Skitag begann diesmal auf der Piste mit einem kleinen Rennen, das vor allem die „Profis“ nicht ganz ernst nahmen. Der Kurs war sehr langsam gesteckt, sodass man zwischendurch auch schieben musste. Aber vor allem für die Anfänger war es eine Aufgabe, die durchaus zu meistern war.

Während die ersten Gruppen schon wieder unterwegs waren,  warteten die noch verbliebenen Teilnehmer geduldig auf ihren Start und einige halfen den Zeitnehmern. Nachdem alle Gruppen, die am Schlepplift „trainiert“ hatten ihren Wettkampf beendet hatten, hieß es wieder; Ski parallel und los. Die Zeitnehmer zogen derweil zum Übungshang weiter, um die dort verbliebenen Wettbewerbsteilnehmern die letzten Instruktionen zu erteilen. Auch hier hieß es dann den vorgegebenen Kurs so gut es geht zu meistern, was auch wirklich allen gelang. So konnte sich dann jeder am Abend auf die Preise (Süßes und Skisocken) freuen.

Doch vorher hieß es noch, den letzten Skitag, wiederrum bei strahlendem Sonnenschein, zu genießen und die Bretter laufen zu lassen.

Gegen 16 Uhr war dann tatsächlich Schluss und alle Gruppen wieder wohlbehalten am Depot. Zum letzten Mal aus den Skischuhen quälen und es war geschafft.

Wirklich? Leider noch nicht ganz. Alles musste noch wieder zurück ins Hotel, das bedeutete: aus dem Skibus raus und Ski und Schuhe wieder den Berg hochschleppen. Die Abgabe der Ausrüstung ging erstaunlich schnell und über den ein oder anderen verschlissenen Skistock wurde großzügig hinweggesehen.

Der letzte Abend verlief dann etwas anders als sonst. Nach dem Essen und der obligatorischen social Media Zeit, fand die bereits erwähne Siegerehrung mit ein paar netten Spielchen statt. Irgendwann krochen wir dann in unseren Betten und freuten uns auf die morgige Heimreise.

Unbarmherzig wurden wir am nächsten Morgen geweckt. Einige hatten ihre Koffer natürlich noch nicht gepackt, sodass das Frühstück kurz ausfiel. Dann Zimmer aufräumen, Müll entsorgen und den Bus beladen. Abfahrt 8 Uhr. Der Busfahrer gab alles und musste in München aufgrund einer Demonstration eine andere Route nehmen. Aber alles kein Problem und wir rollten zurück Richtung Heimat. Die Enttäuschung der Hinfahrt (kein McDonald’s) wurde wett gemacht: Burger King auf der Raststätte. Die ganze Skifahrt war gerettet. Mit vollem Bauch schafften wir nun auch noch den Rest der Fahrt, sodass wir gegen 19 Uhr erschöpft aber glücklich wieder in Gillenfeld eintrafen.

An dieser Stelle geht unser Dank an unsere Lehrer und Betreuer, die sich teilweise extra Urlaub genommen hatten, um uns auf dieser Fahrt zu begleiten; als da waren: Frau Feilen, Frau Buhr-Schenk, Herr Storck, Herr von Garrel, Dominik, Ida und Alma, die uns beim Skifahren begleitet und mit ganz vielen Ideen versorgt haben und Frau Krause als Hausdame, die zuständig für Verletzungen und Krankheiten aller Art war.

Fazit:

  • Viele von uns haben zum ersten Mal auf Ski gestanden und die ersten Abfahrten gemeistert. Eine ganz tolle neue Erfahrung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir sehen: Anstrengen und Durchhalten werden belohnt.
  • Alle ohne Verletzungen wieder nach Haus gekommen, Blasen zählen nicht.
  • Man lernt auch mit anderen Schulkameraden auszukommen, die nicht bei einem in der Klasse sind.
  • Das Essen war ok, aber bei Mutti ist es immer noch am besten.
  • Wir freuen uns auf 2025; Seefeld wir kommen wieder!

Januar 2024

Klasse 9: Exkursion Dura A.S. GmbH

Betriebsbesichtigung bei der Firma Dura Automotive Systems GmbH in Daun

Am 14.12. besuchten einige Schülerinnen und Schüler unserer 9. Klassen das Unternehmen Dura Automotive Systems in Daun. DURA stellt Teile u.a. für die Automobilindustrie her, v.a. Züge für Schaltungen, Bremsen, etc.

Herr Schenk begrüßte uns, stellte das Unternehmen kurz vor und nannte einige Möglichkeiten für Ausbildungsplätze am Standort Daun. Ausbildungsplätze gibt es im kaufmännischen Bereich und im Bereich Industriemechanik, für Jungen und für Mädchen. Für das kommende Ausbildungsjahr ab August 2024 lohnen sich noch Bewerbungen.

Bei einem Rundgang durch die Fertigungshallen bekamen wir einen Einblick über die Produktion und ihre Verfahren. Kunststoffteile werden u.a. im Spritzgussverfahren selber hergestellt, ebenso Metallseile in unterschiedlichen Stärken. Hier geht die Entwicklung immer weiter und es entstehen neue Herausforderungen wie etwa der Ersatz PFA-haltiger Kunststoffe.

Am Ende unseres Besuches betonte Herr Schenk erneut die hohe Bedeutung einer fundierten, qualifizierten Ausbildung für die Zukunft der Jugendlichen.


Dezember 2023

Bronze, Silber und Gold

In Klasse 5 und 7 wurden letzte Woche die Sportabzeichen für das Jahr 2023 verteilt. Die höchste Auszeichnung mit Gold erhielten insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler:

Henri Stolz (5b), Hannah Christ und Anna-Lena Hommes (beide 7a) sowie Maja Becker, Sina Meeth und Fiona Klein (alle 7b).

Glückwünsche gehen auch an alle Silber- und Bronzekandidaten.

Für das Sportabzeichen können u.a. Leistungen aus der Leichtathletik, dem Turnen, dem Seilspringen oder dem Schwimmen berücksichtigt werden.


Februar 2024

Mathematik: Ausdauer bewiesen

24 Türchen galt es zu öffnen. Statt Schokolade wartete jeden Tag eine neue mathematische Herausforderung im Mathe-Adventskalender.

Justin Spoden, Nico Schmitz (beide 5b) sowie Cedric Kornell (7b) stellten sich dieser Challenge mit Erfolg. Cedric gelang es sogar, 23 von 24 Aufgaben korrekt zu lösen.

Die Schulgemeinschaft gratulierte und Frau Saxler überreichte den Schülern Schokolade.

SV: „Kuchenwoche“ für guten Zweck

Kuchenwoche – ein voller Erfolg!

Ende letzten Jahres hat unsere SV eine Kuchenwoche durchgeführt, bei welcher ein vierstelliger Betrag zusammengekommen ist. Dieses Geld wurde einer sozialen Einrichtung in der Türkei gespendet, welche sich in der Region befindet, die damals schwer vom Erdbeben betroffen war. In Zeiten der Not zusammenzustehen und sich solidarisch und hilfsbereit zu zeigen, d.h. nichts anderes als einen der zentralen UNESCO- Gedanken mi Leben zu füllen. Als kleinen Dank an uns, haben wir dieses Video erhalten, welches euch nicht vorenthalten werden soll.

Ein großer Dank geht dabei an unsere Schulleitung, welche bei der Umsetzung mit Rat und Tat zuseite gestanden hat, unsere Schülervertretung, welche diese Idee hatte, alle Schülerinnen und Schüler, die einen Dienst übernommen haben und allen Eltern und Erziehungsberechtigten, welche entweder einen Kuchen oder einen Geldbetrag gespendet haben.

Ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen!

Das SV- Team der Schule am Pulvermaar


Januar 2024

Internationale Freundschaft

Eine Freundschaft entwickelt sich zwischen der Schule am Pulvermaar und der Schule „CEIP Melquiades Hidalgo“ in Cabezon de Pisuerga in der Nähe von Valladolid. Nachdem zwei Kolleginnen der SaP Gillenfeld die Schule in Cabezon de Pisuerga im April 2023 besucht haben, schrieben sich zuerst Schülerinnen und Schüler der letzten 6. Klassen und tauschten sogar E-Mails aus.

Dieses Schuljahr entwickelt sich die Freundschaft weiter und die diesjährigen 5. Klassen trafen sich in der Woche vor Weihnachten zu einer Videokonferenz in der sie gemeinsam das Lied „Jingle Bells“ in deutsch, spanisch und englisch sangen und über Weihnachtstraditionen in Spanien und Deutschland sprachen. Nachdem der erste Kontakt hergestellt war, schrieben die Fünftklässer der SaP Gillenfeld den spanischen Schülerinnen und Schüler eine Weihnachtskarte und bekamen in der 2. Januarwoche 2024 eine Antwort. Die spanische Kollegin hat mit ihren Schülerinnen und Schülern die deutschen Karten aufgehängt, wie auf dem Bild zu sehen ist.


Januar 2024